Über uns

Über uns

Herzlich Willkommen im i40cases-Netzwerk!

 

Die hier dokumentierten Fallstudien, Anwendungen und Einführungsmethoden rund um das Thema Industrie 4.0 ermöglichen umfangreiches Wissen aus Industrie- und Forschungsprojekten zwischen interessierten Unternehmen zu transferieren und weiterzuentwickeln. Es kann ein gemeinsamer Lernprozess entstehen, an dem sich disziplinübergreifend jeder beteiligen kann, sodass gemeinsam eine Wissensquelle geschaffen wird, die allen offen steht.

 

Die Plattform richtet sich primär an Entscheider in mittelständischen Unternehmen oder Abteilungen in größeren Konzernen.

 

Darüber hinaus freuen wir uns, wenn Wissenschaftler, Lehrende, Studierende und Medienvertreter mit Interesse an Industrie 4.0 die Inhalte aufgreifen und weiterverarbeiten wollen.

 

Wir sind ein Netzwerk aus praxisnahen Forschungseinrichtungen und forschungsnahen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und Schweiz.

Moderation

Digital Work Design Group - der Information Management Research Group der Universität Zürich - Schweiz

Der Bereich Digital Work Design forscht sehr industrienah an der Umsetzung zukunftsfähiger Arbeitspraktiken für Dienstleistungs- und Industrieunternehmen.

 

Weitere Informationen unter Digital Work Design .

Beitragende Netzwerkpartner

evolaris next level GmbH - Graz Österreich

Als Kompetenzzentrum für mobile Kommunikation und Innovation versteht sich evolaris als Brückenbauer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

 

Weitere Informationen unter https://www.evolaris.net/de/

NETSYNO Software GmbH - Karlsruhe Deutschland

Die NETSYNO Software GmbH fördert Innovationen und begleitet Ihr Unternehmen bei der Digitalisierung von Arbeitsabläufen.

 

Weitere Informationen unter http://www.netsyno.com

VIRTUAL VEHICLE - Graz Österreich

VIRTUAL VEHICLE ist ein international agierendes Forschungs- und Entwicklungszentrum, das sich mit der anwendungsnahen Fahrzeugentwicklung und zukünftigen Fahrzeugkonzepten für Straße und Schiene befasst.

 

Weitere Informationen unter http://www.v2c2.at/

Assoziierte Partner und Unterstützer

Forschungsbereich Maschinenbauinformatik und Virtuelle Produktentwicklung der Technischen Universität Wien - Österreich

Die Gestaltung der Methoden, Prozesse und IT-Verfahren für die virtuelle Produktentwicklung sowie das effiziente Management von Informationen über den gesamten Produktlebenszyklus bildet unser Kompetenzfeld.

 

Weitere Informationen unter https://www.mivp.tuwien.ac.at/

Organisation und Moderation des i40cases Netzwerks

Die Organisation, Moderation und Qualitätssicherung der publizierten Inhalte liegt bei der Information Management Research Group der Universität Zürich. Die Inhalte sind von den jeweiligen Partnern in Projekten erstellt und aufbereitet worden.

Die Plattform ist bewusst offen angelegt worden und das i40cases-Netzwerk freut sich auf weitere aktive Partner.

Die erste Version der Plattform und viele Inhalte sind im Rahmen des großen europäische Forschungsprojekt „FACTS4WORKERS“ zum Thema Industrie 4.0, mit 15 europäischen Forschungspartnern und vier Jahren Dauer entstanden.