HIDRIA Dieseltec: Interaktive Produktionslinie

HIDRIA Dieseltec ist ein Zulieferer für Diesel-Technologien für die Automobilindustrie.

  • Firmensitz: Tolmin, Slowenien
  • 300 Mitarbeiter
  • Herstellung von komplexen Fertigungslinien (im Auftrag des HIDRIA-Technologiezentrums entwickelt)
  • Produktion von Drucksensor-Glühkerzen und allgemeinen Glühkerzen (Massenproduktion)

Nutzungskontext

Interaktiver Assistent für Setup und Wartung einer Produktionslinie

Massenproduktion von Glühkerzen in automatischen Produktionslinien, die komplexe Wartungsmaßnahmen erfordern:

 

  • Herstellung von Glühkerzen
  • Komplexe automatische Montagelinien
  • Ereignisgesteuerte Wartung
  • Prozessüberwachung

Herausforderungen

  • Komplexe und automatisierte Produktionslinien mit vielen Fehlermöglichkeiten
  • Lösungsfindung stark abhängig von der Erfahrung des Bedieners
  • Ereignisbasierter Eingriff, wenn Teile unvermittelt von den Spezifikationen abweichen oder die Maschine aus anderen Gründen stoppt

Verbesserungspotential

  • Verbesserung des Wissensmanagements zur Problemlösung und -vermeidung
  • Verwendung der Produktionsdaten zur Analyse und Vorhersage von möglichen Fehlern, um diese zu verhindern
  • Weiterbildung des Bedienungspersonals, um Wartungsarbeiten selbständig ausführen zu können und Maschinenstillstände zu verhindern

Mögliche Vorteile

  • Wechsel von einem ereignisbasierten Wartungsschema zu einer geplanten Wartung
  • Schnellere Problemlösung durch direkt von der Maschine gelieferte Problemlösungshilfen

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: